BEGIB DICH AUF DIE REISE UND ENTDECKE DIE ESSENZ DES WEINS MIT DER DO BINISSALEM

BIST DU EIN #WINELOVER?

Du reist gerne und möchtest Regionen kennenlernen, in denen Weinreben angebaut und Wein hergestellt wird, einzigartige Weine entdecken, mehr über lokale Rebsorten erfahren, Weinberge und Weingüter besuchen, dich vom Duft der Landschaft betören lassen, Pfade und Wanderwege erkunden und dabei Städte und Dörfer entdecken, mit Einheimischen plaudern, die lokale Gastronomie – immer begleitet von einem lokalen Wein – entdecken… Manchmal ist dasjenige, was uns am naheliegendsten und leicht zugänglich ist, zugleich das große Unbekannte. Hast du die Weinbaugeschichte Mallorcas schon entdeckt?

WEINTOURISMUS, INLANDSTOURISMUS AUF MALLORCA

Mallorca ist eine Insel, die für ihre wunderschönen Küsten- oder Gebirgslandschaften bekannt ist, jedoch nicht so sehr für ihre ländliche Umgebung im Landesinneren, für ihre Weinberge oder für ihre Weine. Die Ursprungsbezeichnung Binissalem, mit ihrer
30-jährigen Geschichte, war die erste Ursprungsbezeichnung auf Mallorca. Diese Weinregion hat eine lange Weinbautradition, die bis ins I. Jahrhundert v.C. zurückreicht und genießt eine ausgezeichnete Lage, wo der Boden und das Klima in Verbindung mit den einheimischen Rebsorten zu Weinen von differenzierter Qualität mit mediterranem
Charakter führen, die die reichhaltige und vielfältige lokale Gastronomie begleiten.
Den Alltagsstress hinter sich zu lassen und durch die Straßen der Städte zu spazieren, ihre Menschen und ihre Geschichte kennenzulernen, an den Stadtfesten teilzunehmen, die lokale Küche zu genießen oder durch einen Markt zu schlendern, dies sind einige der Reize der DO Binissalem Region.
In den fünf Gemeinden der Ursprungsbezeichnung Binissalem – Santa Maria del Camí, Consell, Binissalem, Santa Eugènia und Sencelles – wirst du die Spuren unserer Vorfahren entdecken, die eine lange Tradition des Weinbaus und Weinherstellung haben.

GENIESSE DIE LANDSCHAFT, DURCH DEREN WEINE

Die Sierra de Tramuntana, höchste Gebirgskette der Insel, bildet die Kulisse für die DO Binissalem und schützt sie vor kalten Nordwinden und Frost. Die quatarnären Ablagerungen kalkhaltigen Ursprungs prägen den steinigen Boden, auf dem die
Weinrebe im Einklang mit anderen Holzpflanzen – Mandelbäumen, Johannisbrotbäumen, Olivenbäumen und wilden Olivenbäumen – wächst. Die autochthonen Sorten Mantonegro, Callet, Moll, Giró Ros, Gorgollassa … bringen in den
Trauben die Essenz der natürlichen Umgebung, in der sie angebaut werden, zum Ausdruck und führen zu ausdrucksstarken Weinen mit viel Charakter und hoher Qualität.

Die Arbeit im Weinberg ist vielfältig und komplex, sie erfordert Kenntnisse über den Boden, das Klima und die Rebsorten, um die maximale Weintraubenqualität zu erzielen. Der Winterschnitt, die Bodenbearbeitung, die Behandlungen und der
Grünschnitt im Frühling, die Kontrolle der Produktion und Reifung, wenn sich die Weinlese nähert …
Die Trauben werden von den Winzern mit Liebe und Sorgfalt auf kleinen Parzellen, aus denen sich die Landschaft der Region zusammensetzt, angebaut und in den Weingütern, verteilt auf die 5 Gemeinden des DO Binissalem, weiterverarbeitet.

ERLEBE EINE EINZIGARTIGE ERFAHRUNG IM WEINBERG ODER IN DEN
BODEGAS DER DO BINISSALEM

Weingüter mit Geschichte und Charme und magische Weinberge, die man zu zweit, im Kreis der Familie oder mit Freunden genießen kann, sind eine einzigartige Erfahrung, die den Besucher zum Hauptdarsteller der vorgeschlagenen Erlebnisse macht.

Du kannst die Weingüter und Weinberge besuchen und einige der angebotenen Aktivitäten genießen, Führungen, Verkostungen, Mariagen, Workshops, Konzerte … wo du die Geschichte des mallorquinischen Weins entdecken wirst.

Die Önologen und oft auch die Besitzer der kleinen Weingüter werden dir persönlich ihre Geschichte erklären, wie sie die Reben anbauen und die Weine herstellen. Weißweine, Roséweine, junge Rotweine, gereifte Rotweine, Schaumweine und einige süße Weine, entdecke die Nuancen der lokalen Sorten und das „Terroir“ in jeder Flasche Wein.

Einen Weinberg zu beschneiden, zwischen den Reben zu Mittag oder zu Abend zu essen, dies verleiht den Weinen den Duft und die Aromen der Landschaft und des Bodens. Die einheimischen Sorten Mantonegro, Callet, Moll, Giró Ros, Gorgollassa zu probieren… sie sind einzigartig und besonders. Die Bodegas zu besichtigen und sich zwischen Weintanks und Fässern zu bewegen, wobei man ein Gefühl für die Weinherstellung bekommt und die Aromen des Holzes wahrnimmt, in denen die Weine verfeinert werden, bis die gewünschte Qualität erreicht ist. Geleitete Verkostungen oder Kurse, um tiefer in die Welt der Weine einzutauchen und um besser zu verstehen, was jeder Wein und jeder Tropfen uns zu sagen hat. Kultur und Wein zu genießen, die seit jeher Hand in Hand gehen… Sich von den Dörfern führen zu lassen, die uns durch ihre Architektur, ihre Namen, ihre Legenden und ihre Bewohner von anderen Kulturen wie Römer, Araber…erzählen. Die Volksfeste mitzuerleben, immer begleitet von unserer regionalen Gastronomie, wo mit Wein gefeiert wird, dem Wein, der uns
verbindet.

Einen Weinberg bei Sonnenuntergang zu besuchen ist ein einzigartiges Erlebnis, man entdeckt die Ruhe und das Licht im Inland Mallorcas und die verschiedenen Aromen der Weinbaufelder zu jeder Jahreszeit.

MALLORQUINISCHE WEINE UND GASTRONOMIE

Laut der mediterranen Kost gilt Wein als ein weiteres Lebensmittel. Ein Lebensmittel, das, in Maßen konsumiert, gesund ist aufgrund seiner chemischen Zusammensetzung, die reich an Antioxidantien ist. Der Wein ist Teil unserer Kultur, Traditionen und Feste.
Der Wein ist allgegenwärtig in der Architektur, der Literatur, der Malerei, der Bildhauerei, der Landschaft Mallorcas und in der Gastronomie.

Die reichhaltige und abwechslungsreiche lokale Küche ist ohne Zweifel die beste Begleitung zu den DO Binissalem-Weinen. Der “Frito Mallorquin”, die mallorquinischen “Sopas”, “Fideus de Vermar”, “Arròs amb Salseta”, “Variat”, “Porcella Rostida”, “Aguiat de Pop”, “Llom amb Col”, “Arròs de Peix”, “Tumbet”, “Trampó”, “Coca de Prebes Torrats” und eine unglaubliche maritime Gastronomie sind einige der traditionellsten Gerichte, die man nicht verpassen darf, ohne die süßen Gerichte zu vergessen, wie “Ensaimada”, “Gató”, “Cremadillo”, Mandeleis, “Greixonera de Brossat”, “Coca amb Albercoc”, “Cardenal”, “Cuarto Embetumat” … ideal zum Abschluss einer Mahlzeit.
Darüber hinaus gilt es, die saisonalen Kostlichkeiten und die regionalen Produkte sowie die Avantgarde-Küche der meisten lokalen Spitzenköche zu entdecken und für jedes herzhafte oder süße Gericht den richtigen Wein zu finden!

Entdecke die Weingüter und probiere die Weine bei Veranstaltungen an emblematischen Orten, um magische Momente zu genießen und überzeuge dich selbst, dass jeder Tag ein “Tag des Weins” ist und dass in jeder Flasche Wein eine Geschichte steckt und es für jede Geschichte einen passenden Wein gibt.

Wir laden dich ein, unsere Geschichte kennen zu lernen, damit es auch deine wird.

Recommended Posts