Bodegas José Luis Ferrer

Bodegas José Luis Ferrer

Bodegas José L. Ferrer, ein 1931 gegründeter Familienbetrieb, ist inselweit Pionier bei der Reifung in Eichenfässern und Abfüllung von Qualitätsweinen basierend auf der Sorte Manto Negro.

Der Gründer der Weinkellerei setzte in den 50er Jahren weiterhin auf Innovation, indem er Weißweine mit der einheimischen Sorte Moll herstellte und den Export seiner charakteristischen Weine initiierte.

Derzeit wird das Weingut immer noch von der Familie geführt, und zwar in der dritten und vierten Generation.

In der 130 Hektar eigenen Rebfläche werden herkömmliche Mittel mit den Resultaten sehr fortgeschrittener Studien zur Optimierung der Bewässerung und Behandlung kombiniert, um Trauben von höchster Qualität zu erhalten, die die Grundlage ihrer Weine bilden.
Für Bodegas José L. Ferrer ist es wichtig, seine Geschichte zu bewahren und zu respektieren, ohne jedoch die Innovation und die modernste Technologie, die seit 2017 in der Bodega Veritas installiert wurde, aus dem Blick zu verlieren.

Derzeit werden verschiedene DO Binissalem-Weine hergestellt: die traditionellen José L. Ferrer, die modernen Veritas und die ökologischen Pedra de Binissalem. Sie alle bringen den ausgeprägten Eigencharakter der autochthonen Sorten, des Klimas und des Terroirs der Region zum Ausdruck.
Bodegas José L. Ferrer ist nicht nur Mitglied der DO Binissalem, der Weingut-Gründer gehörte sogar zu den Initiatoren dieser geschützten Ursprungsbezeichnung, bis sie schließlich von seinen Enkelkindern gegründet wurde, die weiterhin auf die Qualität und Einzigartigkeit ihrer Herkunft setzen, die ihre Weine einzigartig und authentisch machen.